Mittwoch, 18. Juni 2014



Liebe Besucher und Flyerfreunde

heute machte ich ganz spontan mit meinem Flyer einen Ausflug nach Berg im Kanton St. Gallen.
Ein kleines, ländliches Dörfchen mit gut 800 Einwohnern und einen traumhaften Blick auf den Bodensee. 

Aber das Schönste war auf meiner Flyerfahrt dieser Ort.
Ich nehme euch jetzt mit in ein Märchenland. Doch seht selber und lasst euch von den Schönheiten dieses Schlossgarten verzaubern. 


 Fahrt nach Berg St. Gallen




 Schloss Hahnberg

Der Schlossbesitzer, ein sehr freundlicher Mann. Auf diesem Wege nochmals ganz herzlichen Dank für diesen wunderschönen und märchenhaften Rundgang im Schlossgarten.




 
Die Schlosskatze, ob das der gestifelte Karte ist?

Was der gestifelte Karter wohl sucht? Den Prinzen? Oder hält er Ausschau nach dem Schuh von Aschenbrödel?



 Ein wunderschöner Springbrunnnen. Ob da die goldene Kugel von der Prinzessin drin liegt?
Das einzige was ich gesehen habe, Blätter, weit und breit keine Spur vom Froschkönig und der goldenne Kugel.
Vielleicht ein Ort, wo die Prinzessin ihren Prinzen kennengerlern hat?
 
 Ebenso schön, der Schlossteich mit den unzähligen Seerosen.


 
 Rosen, die Hauptattraktion des Gartens. 
Für den Prinz ein leichtes Spiel um zum Dornröschen zu kommen. Der Weg ist wunderschön und frei von Dornen.
Der Schlossgarten ist auch eine gefragte Kullisse für Hochzeitfotos oder für Veranstaltungen und Aperos.

 Früher gab es noch keine Armbanduhren und so musste man die Zeit mit Hilfe der Sonnenuhr bestimmen.

 Auch hier wieder ein spezieller Springbrunnen.

 Die Schlosskatze, was er wohl denken mag?

Ein stiller Ort um von seinem Prinzen zu träumen. 


Ein lauschiges Plätzen um zu lesen oder Tee zu trinken.

 Ob in dem Turm Rapunzel auf ihren Prinzen gewartet hat?


 Das Schloss...
...Tor.



Ich hoffe, die märchenhafte Reise hat euch gefallen. 

Herzliche Flyergrüsse
Christina